Podesttreppe

  • Podesttreppe

 

 

Die Befüllung von hohen Containern gestaltet sich oftmals schwierig. Behelfsmäßige Rampen, altmodische Treppengestelle oder Holzkonstrukte sind ob ihrer Fragilität nicht nur gänzlich ungeeignet, sondern entsprechen heute weder den Anforderungen der Berufsgenossenschaften, noch gängigen Unfallverhütungsvorschriften (BGI 694, EN 131 u.a.). Zu diesem Zweck bauen wir eigens konstruierte Podeste und Treppen, die eine sichere Standfestigkeit bei hoher Belastbarkeit gewährleisten. Ein geschlossener, 1100mm hoher Handlauf bietet ein Maximum an Sicherheit bei der Begehung und Übergabe des Abfalles.

Über eine einklappbare Achse können Transporträder ausgefahren werden, um die Podesttreppe bei Bedarf an einen anderen Standort verschieben zu können. Sicherungsbolzen verhindern ein unbeabsichtigtes Verfahren. Durch eine Diebstahlsicherung kann zudem die Treppe vor Fremdzugriff oder unbefugter Manipulation geschützt werden.

Unsere Podeste und Treppen sind vollverzinkt, d.h. witterungsbeständig und ideal für den Innen- und Außenbereich.

Die Treppenpodeste entsprechen in der Ausführung den Sicherheitsvorschriften nach folgenden Kriterien:   

  1. im Bereich der Treppen DIN-Standard EN ISO 14122-3-1001
  2. im Bereich der Geländer nach DIN-Norm EN ISO 141222-3-2001

Durch ihre stabile Bauweise sind sie auch als Arbeitserhöhungen, Wartungsplattform sowie in vielen anderen Bereichen ideale Einsatzmittel.

Wellnesshotel bayerischer Wald