Dreh-/Kippvorrichtungen:

 

Unsere Drehvorrichtungen sind so konzipiert, dass eine maximale Auslastung bei minimalem Wartungsaufwand gewährleistet wird. Je nach Anforderung können unterschiedlichste Umleerbehälter ab 120 ltr bis hin zu 1.1 MGB (1,1 cbm bzw. 1100 ltr ) gekippt und entleert werden.
Verschiedene Ausführungen - standardisiert oder individuell - ermöglichen eine bedarfsgerechte Anpassung an Ihre jeweilige Entsorgungssituation.

 

Wir planen und bauen nach Ihrem Bedarf:

 

       
 
  
1. Handskizze 2. Planungsskizze 3. Konstruktion 4. Ausführung

 

 Bedarfsbezogene Schüttbleche sorgen für eine optimale Übergabe des Schüttgutmaterials in den zu befüllenden Behälter.

 

Beispiel: "Leichte Drehvorrrichtung":

Drehvorrichtungen können stationär zum Beispiel an einem Rampenstellplatz montiert werden. Für die Bestückung mehrerer Container z.B. an einer Entsorgungsanlage ist auch eine verschiebbare Ausführung mit Einrastfunktion realisierbar.